Fahrerkarten: Anwendungen, Erneuerungen und Kosten

Jeder Bus oder LKW mit einem digitalen Fahrtenschreiber muss ebenfalls mit einer (persönlichen) Fahrerkarte ausgestattet werden. Im Folgenden können Sie erfahren, wie Sie diese Karte anfordern oder erneuern können und wie viel sie kostet.

Anforderung einer Fahrerkarte

Um die Vorschriften der Fahrtenschreiber einzuhalten, müssen Sie eine Fahrerkarte anfordern, auf der Ihre (persönlichen) Informationen gespeichert werden. Auf Grundlage dieser Informationen und der Informationen im Massenspeicher kann geprüft werden, ob Sie oder Ihre Fahrer die Vorschriften über Fahr- und Ruhezeiten einhalten. Jedes Land hat eine Behörde, bei der Sie die Fahrerkarte beantragen können. In Großbritannien können Sie sie online beantragen. Dann müssen Sie den beschriebenen Schritten auf der Bewerbungsseite der Homepage folgen.

Land Kosten der Fahrerkarte BehördeAnfordern
Niederlande121,00 €Kiwa RegisterAnfordern
Deutschland46,30 €TÜV SÜDAnfordern
Großbritannien32,00 £GOV.UKAnfordern
Frankreich
Belgien65,00 €DigitachAnfodern
Dänemark525 kr.PolitiAnfordern


Tabelle 1: Kosten der Fahrerkarte nach Land (Europa).

Verlängerung der Fahrerkarte

Grundsätzlich können Sie Ihre Fahrerkarte verlängern. Aber Sie müssen dann wieder die jeweiligen Ausstellungskriterien des jeweiligen Landes erfüllen. Außerdem müssen Sie üblicherweise ein Passfoto übermitteln.

LandKostenLink
Niederlande121,00 €Kiwa Register
Deutschland40,00 €Bussgeldkatalog
Großbritannien32.00 £ Nidirect
Frankreich
Belgien65,00 €Digitach
Dänemark525 kr.Politi

Tabelle 2: Gebühren der Verlängerung der Fahrerkarte nach Land (Europa). 

Wie schnell erhalten Sie Ihre Fahrerkarte?

Die Lieferzeit Ihrer Fahrerkarte variiert. In den Niederlanden und den meisten EU-Ländern erhalten Sie Ihre Karte innerhalb von 10 Werktagen.

Remote Tacho Download 
Remote Tacho Download wurde entwickelt, um Flottenmangern das Leben leichter zu machen, indem die digitalen Fahrtenschreiberdaten automatisch heruntergeladen werden. Anstatt die Daten der Fahrtenschreiber und der Fahrer manuell aus dem Fahrzeug herunterladen zu müssen, erlaubt unsere Lösung den Flottenmanagern, alle digitalen Fahrtenschreiberdaten in einer Plattform zu sehen. Alle Daten werden zu Ihrer Kontrolleinheit direkt in der Plattform gesendet. Alle Daten werden auf Vollständigkeit und Integrität geprüft, damit Sie immer wissen, ob Ihr Archiv den Regulierungen entspricht.

WICHTIG: Dies ist nur ein kurzer Überblick und alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Jeder Fahrer und jedes Unternehmen sollte sich immer das vollständige rechtliche Dokument ansehen, welches hier gefunden werden kann: https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2006/561/oj?locale=en

Dieser Artikel wurde am 24.12.2019 aktualisiert


Tacho Download