Questions? Call us: +44 3333 000321

FleetGO stellt die zweite Generation der Remote Tacho Download Lösung vor

FleetGO International stellt seine zweite Generation der Remote Tacho Download Lösungen vor. FleetGO, ein Technologie-Dienstleister aus den Niederlanden, bietet jetzt ein sicheres Tool an, das die Probleme von Transportunternehmen bei der Verwendung digitaler Fahrtenschreiber lösen kann. Die brandneue 3-in-1-Lösung ermöglicht folgendes: Herunterladen, Speichern und Analysieren der Fahrtenschreiberdaten in einem Schritt. Das erlaubt „schlüsselfertige Compliance-Informationen“.

Compliance

Alle Transportunternehmen in Europa müssen die Lenk- und Ruhezeitenvorschriften einhalten. Um dies zu ermöglichen, benötigen die Firmen Zugriff auf alle Aufzeichnungen der Fahrtenschreiber. Sowohl von denen in den Fahrzeugen, als auch den Fahrerkarten. Folgend müssen sie diese Dateien analysieren und auf Vollständigkeit sowie mögliche Verstöße untersuchen. „Diese drei Vorgänge sind für die Sicherheit der Allgemeinheit sehr wichtig: Das automatische Herunterladen der Dateien remote, die systematische Analyse der Fahrtenschreiberdaten hinsichtlich Manipulationen und das sichere Speichern aller dieser Daten. Wir haben es geschafft, diese drei Prozesse in einer Lösung zusammenzufassen“, sagt Joeri Westendorp, VP Unternehmensentwicklung FleetGO. „Wir haben gesehen, dass Unternehmer und Flottenbetreiber hinsichtlich der Compliance der Fahrtenschreiber eigentlich nur eine Frage beschäftigt: Erfüllen wir die Vorschriften? Mit der neuesten Lösung von FleetGO versuchen wir, allen eine möglichst einfache Antworte auf diese Frage zu bieten.“

Hochtechnisierte Innovation

In den Jahren 2012/2013 wurden die ersten Fahrtenschreiber mit der Möglichkeit, .ddd-Dateien remote von Fahrzeugen und Fahrerkarten herunterzuladen, auf den Markt gebracht. FleetGO war eines der ersten europäischen Unternehmen, dass es ermöglichte, diese Dateien, unter Einhaltung der strengen europäischen Richtlinien, remote herunterzuladen. Joeri Westendorp sagt: „Wir arbeiten mit der Lösung für das Herunterladen der Dateien aus der Ferne seit der Markteinführung im Jahr 2013. In letzten 5 Jahre haben wir eine Menge Wissen und Erfahrung mit unseren Kunden aufgebaut. Da wir unentwegt daran arbeiten, unsere Lösung zu verbessern, haben wir eine umfangreiche Aktualisierung in unsere Technologie implementiert“.
Natürlich entspricht diese Lösung den neuesten Industriestandards für Fahrtenschreiber, angefangen mit dem intelligenten Fahrtenschreiber des Marktführers VDO (im Besitz der Continental AG): Digital Tachograph 3.0.

Mehrwert der zweiten Generation

Für viele Firmen wird es eine große Verbesserung sein, alle Fahrtenschreiberdaten via Autopilot zu erhalten. Dies gilt als die erste Generation. Aber FleetGO geht sogar einen Schritt weiter, indem es die Dateien auf Vollständigkeit sowie Manipulationen überprüfen kann, ohne dass man das Büro verlassen muss. Darüber hinaus würde jede vergleichbare Lösung der Konkurrenz, wegen der 3-in-1-Lösung, deutlich mehr kosten und dazu kommt, dass diese pro Fahrer und nicht pro Fahrzeug bezahlt werden muss. Bereits jetzt sieht FleetGO diese Lösung durch das stetige Wachstum in Europa als Gradmesser an. Durch die 3-in-1-Lösung wird die Nachfrage nach einer all-in-one Lösung für die gesetzeskonforme Bereitstellung aller Informationen durch die Transportunternehmen auf profitable Weise bedient.

Europäische Expansion

Die Lösung ist innerhalb ganz Europas erhältlich und FleetGO wird weiter investieren, um ein paneuropäisches Netzwerk zu schaffen und lokale Büros in wichtigen Ländern zu eröffnen.
Um die Bodenständigkeit von FleetGO weiter zu erhalten, finanzieren wir unser Wachstum unabhängig und konzentrieren uns auf auf Länder und Märkte, in denen die Lead-Generierung auf die größte Nachfrage trifft. Die Nachfrage wird früher oder später in allen europäischen Ländern ansteigen – je nach dem, wie sehr die Fahrtenschreiber-Compliance, und das damit verbundene Risiko von Gesetzesverletzungen der Lenk- und Ruhezeitenvorschriften ein Thema wird. Westendrop: „Wir glauben, dass diese wachsende Nachfrage sich ausbreiten wird wie eine Welle und wir glauben, diese Welle gut einschätzen zu können. Wir sind bereits in annähernd 10 Ländern aktiv und wir skalieren schnell, aber wohl überlegt, weiter.“

Über FleetGO

FleetGO (2010) ist ein schnell wachsendes Technologieunternehmen aus den Niederlanden und stellt high-end Fahrtenschreiber-Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen bereit. FleetGO schafft intelligentere Flotten mit verwertbaren Daten und Einblicken hinsichtlich der Leistung des Fahrers und der Flotte, der Fahrzeugnutzung, Diagnoseinformationen und Fahrtenschreiberdaten. Jeden Tag verlassen sich über 4.500 europäische Firmen auf die Plattform FleetGO und optimieren ihre Arbeit und senken gleichzeitig ihre Kosten. Die Vision von FleetGO ist es, alle zukünftigen Telematik-Probleme und die großen Herausforderungen im Bereich der Daten durch eine benutzerfreundliche und profitable Herangehensweise zu lösen.