Fahrtenschreiber Auslesen

Automatisches Herunterladen von Fahrtenschreiberdaten und Fahrerkarten. Überprüft Integrität und Vollständigkeit!

Diese Unternehmen vertrauen uns:

FleetGO Referenzen
FleetGO Referenzen

Fahrtenschreiber Auslesen

Mit Remote Tacho Download von FleetGO müssen Sie nie wieder manuell die .ddd-Dateien von Ihren Fahrzeugen oder Fahrerkarten auslesen. Alle Dateien werden automatisch heruntergeladen, ganz egal, wo sich Ihre Fahrzeuge oder Fahrer befinden. Alle verschlüsselten Dateien werden an Ihren sicheren Speicherort in der FleetGO-Cloud gesendet. 

Behalten Sie die Fahrtzeiten im Blick

Immer im Einklang mit den vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten

FleetGO bietet Ihnen Einblicke über die verbleibenden Fahrtzeiten auf täglicher-, wöchentlicher und zwei-wöchentlicher Basis. Die sogenannten „Zeitbezogenen Warnmeldungen“ werden Ihren Planern immer sofort angezeigt.

Das vereinfacht es Ihnen, Übersicht über die verbleibenden Fahrzeiten für den heutigen Tag, die kommende Woche und die Folgewoche zu behalten.

Mit diesem leistungsstarken Werkzeug können Sie die Planung optimieren und vermeiden einen Verstoß gegen EU Regelung 561/2006 oder die AETR Regeln.

Fordern Sie sofort ein Angebot an →→→

  • Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und ihnen zustimmen.

Vorteile von Remote Tacho Download

Immer alle .ddd-Dateien parat

Integrierte Datenanalyse

Prüfung des Archivs auf Vollständigkeit

Alle Daten in einer Cloud

Immense Zeitersparnis

Möchten Sie mehr über unsere Lösungen erfahren?

Software zur Analyse der Fahrtenschreiber

Integrierbar mit anderer Software – Sie können aber auch unser eingebettetes Tool verwenden

FleetGO bieten ein optionales Add-On für die Analyse der Fahrtenschreiber an. Mit diesem Add-On haben Sie immer den Überblick über Ihr Fahrtenschreiberarchiv. So können Sie zu jeder Zeit sicher gehen, dass Ihr Archiv vollständig ist und dass Sie etwaige Verstöße sofort erkennen.

Lesen Sie mehr über die Analyse der Fahrtenschreiber von FleetGO. Wenn Sie bereits andere Software zur Analyse von Fahrtenschreibern verwendet haben, ermöglicht es Ihnen FleetGO ebenfalls, die Analysesoftware Ihrer Wahl zu integrieren, wie zum Beispiel VDO TIS-Web, Optac3 und andere Software von Drittanbietern.

Tacho Software

Tacho-Software für die Analyse von Fahrerstunden auf der Grundlage von analogen und digitalen Fahrtenschreibern

Die Tacho-Software wird für das automatische Auslesen von Fahrzeiten, Ruhezeiten, Pausen und Betriebszeiten aus Fahrtenschreibern sowie für die Analyse der Fahrerstunden in Arbeitszeitberichten verwendet.

Vorteile durch die Tacho-Software

FleetGO erleichtert die Einhaltung der Vorschriften durch Fahreridentifizierung, Echtzeit-Tachostatus, Remote-Download und Analyse von Fahrerdaten. Durch den automatischen Remote-Download werden alle Informationen in Echtzeit aktualisiert, wodurch die manuelle Verwaltung von Fahrer- und Fahrzeuginformationen entfällt. Lassen Sie sich über ablaufende Unternehmskarten, Fahrerkarten, gesetzliche Downloadfristen und vieles mehr benachrichtigen, indem Sie E-Mail-Benachrichtigungen über die FleetGO Tacho-Software einrichten.

Remotedownload von Daten:
Mit der FleetGO Tacho Software können Sie alle Daten Ihrer Fahrzeuge und Fahrerkarten remote herunterladen. Dies führt zu einer erheblichen Zeit- und Kostenersparnis.

Fahreridentifikation:
Einfache Fernüberwachung aller Daten des digitalen Fahrtenschreibers, einschließlich der Daten der Fahrerkarte, ohne dass der Fahrer aktiv werden muss. Fuhrparkmanager können Downloads terminieren, um die gesetzlichen und technischen Anforderungen der Europäischen Union leichter zu erfüllen.

Fahrerstunden:
Zeigen Sie den Fahrerstatus und die Lenkzeiten in Echtzeit an, um Ihre Mitarbeiter bei der Einhaltung der europäischen Vorschriften zu unterstützen. Ermuntern Sie Ihre Fahrer, angemessene Pausen einzulegen, um sicherzustellen, dass sie beim Betrieb ihrer Fahrzeuge gut ausgeruht sind, und verringern Sie so das Risiko, sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Unsere Tacho-Software ermöglicht es, die aus den Tachoaufzeichnungen ausgelesenen Daten in elektronischer Form zu speichern. Dies hilft bei der Verarbeitung und Analyse der Daten während der Erstellung der Berichte. Eine Datenbank kann nach vielen verfügbaren Faktoren gefiltert und sortiert werden, z. B. nach Datum, Fahrername, Fahrzeugkennzeichen sowie Start- und Zielort.

Was beinhaltet unsere Tacho-Software sonst noch?

  • Jede der Softwareversionen ermöglicht Ihnen die Erstellung von:
  • Berichte über Fahrerverstöße mit beigefügtem Gebührenverzeichnis
  • Fahrzeugkilometerbericht – Entfernungsunterschiede (Kilometerzähler vs. Karten);
  • Meldung von Motorstörungen für eine proaktive Fahrzeugwartung
  • Berichte über den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch;
  • Papierlose Formulare und elektronische Unterschriftenerfassung
  • Listen mit wichtigen Terminen und Fristen.

Intelligente Hardware

Ein intelligentes Gerät, das Ihnen vollständige Kontrolle gibt

Wir haben eine moderne Hardware entwickelt, maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen.

Mit unserer fortschrittlichen Telematik-Infrastruktur und den vielen Verbindungsmöglichkeiten können wir wichtige Daten Ihrer Flotte abzurufen.

Wir gehen mit unseren Integrationen, dem CAN-Bus und anderen Industrie-Schnittstellen wie FMS und EBS, weiter als andere Hersteller. Beziehen Sie alle Daten, die Sie benötigen.

FleetGO-Cubiq

Up- und Download von Fahrerkartendaten

Einfache und sichere Verwaltung Ihrer Fahrerkartendaten

Für temporäre Fahrer oder Fahrer, die einen LKW mit einem älteren Fahrtenschreiber fahren, bietet FleetGO ein zusätzliches Terminal zum Herunterladen von Fahrerkartendaten an.

Mit diesem Tool können Sie ganz einfach die Fahrerkartendaten manuell herunterladen, die danach automatisch zum sicheren online Fahrtenschreiberarchiv von FleetGO hochgeladen werden.

Fahrerkarten Auslesen

Digitale Fahrtenschreiberdaten

Verpflichtendes Herunterladen & Speichern

Digitale Fahrtenschreiberdaten, auch bekannt als .DDD-Dateien sind Dateien, die im internen Speicher des digitalen Fahrtenschreibers gespeichert werden und alle wichtigen Daten und Informationen zu einem Fahrzeug und seinen Fahrern beinhalten. In Spanien und Frankreich haben .DDD-Dateien andere Formate. In Spanien ist das Dateiformat für digitale Fahrtenschreiberdaten .TGD und in Frankreich gibt es zwei verschiedene Arten digitaler Fahrtenschreiberdaten: Die Fahrzeuginformationen werden im .V1B-Format gespeichert und die Fahrerinformationen im .C1B-Format.

Gemäß der Europäischen Gesetzgebung (2006), sind Firmen rechtlich verpflichtet, regelmäßig die digitalen Fahrtenschreiberdaten herunterzuladen und zu analysieren. Zusätzlich sind sie verpflichtet, während einer Überprüfung diese Daten den Behörden zur Verfügung zu stellen.

Funktionen des Remote Tacho Download

Der Remote Tacho Download biete Ihnen viele Funktionen, die sich auf Einfachheit und eine benutzerfreundliche Oberfläche konzentrieren.  Hier sind ein paar der wichtigsten Funktionen, die unsere Plattform bietet:

  • Automatisches Herunterladen von .ddd-Dateien (Massenspeicher)
  • Automatisches Herunterladen von Fahrerkarten
  • Sicheres Speichern von Dateien in der Cloud
  • Integrierte Back-Ups
  • Inklusive Hosting Ihrer Firmenkarten
  • Einfache Erweiterungsmöglichkeit mit unsere Telematik-Lösung
  • Einstellen Ihrer Download-Intervalle
  • Überprüfen der Dateien auf Vollständigkeit (EINZIGARTIG!)
  • Berichte über Verstöße von Fahrern
  • Verbleibende Fahrtzeiten
  • Integrierte Dateianalysen (optional)
  • Umfassendes Angebot von Berichten & Dokumenten
  • Und vieles mehr!

Möchten Sie mehr über Remote Tacho Download erfahren?

Füllen Sie dieses Formular aus, um mehr Informationen zu erhalten.

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um mehr Informationen über Remote Tacho Download und weitere Informationen über die Preise zu erhalten.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, wird Sie einer unserer Ansprechpartner kontaktieren und Ihnen einen maßgeschneiderten Preisvorschlag, passend zur Ihrer Situation, erstellen

Möchten Sie lieber direkt mit einem unserer Ansprechpartner sprechen?

Rufen Sie uns an: +49 (0)30 – 30 80 7152 oder senden Sie uns eine E-Mail: info@fleetgo.de.

  • Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und ihnen zustimmen.

Häufig gestellte Fragen zum Remote Tacho Download

Das Auslesen der Fahrerkarte oder des Fahrtenschreibers mit Hilfe eines Lesegerätes

Wenn Sie verpflichtet sind, einen Fahrtenschreiber zu verwenden, ist eine zweite wichtige Verpflichtung damit verbunden. Sie müssen alle Daten des Fahrtenschreibers regelmäßig auslesen, archivieren und auf mögliche Verstöße prüfen. Der Zweck der Registrierung besteht darin, die Lenk- und Ruhedaten sowohl für den Transporteigentümer als auch für eine Inspektionsstelle unleserlich lesbar zu machen. Auslesen bedeutet, dass die Daten kopiert oder heruntergeladen und auf einem Server oder einem Computer gespeichert werden, der sich am Standort des Arbeitsgebers oder des Kunden befindet, für den eine Verplichtung zum Fahrtenschreiber besteht.

Tacho360™

Sparen Sie Zeit und Geld

Lesegeräte (Übersicht)

Eine Übersicht über die Arten der Auslesegeräte für Fahrtenschreiber und Fahrerkarten. Bitte beachten Sie: Ab dem 15. Juni 2019 ist der Smart-Tachograph obligatorisch. Prüfen Sie, ob das Lesegerät auch zum Lesen dieses neuen intelligenten Fahrtenschreibers geeignet ist.

Art des Lesegeräts
Der DownloadkeyFahrtenschreiberManuell
Das ChipkartenlesegerätFahrerkarteManuell
Der DownloadterminalFahrerkarteManuell
Die Black Box (Remote Tacho Download)Fahrtenschreiber und FahrerkarteAutomatisch

Die Tachographenpflicht

Die auf dem Tachographen gespeicherten Daten (Massenspeicher) müssen mindestens alle 90 Tage ausgelesen werden. Die auf der Fahrerkarte gespeicherten Daten müssen in Europa mindestens alle 28 Tage ausgelesen werden. In Irland gilt eine Frist von 21 Tagen. Die Straße für das nicht rechtzeitige Auslesen und Übermitteln der registrierten Daten an den Sitz des Arbeitgebers beträgt bis zu 750 Euro je 24-Stunden-Zeitraum. Bei Fehlenden Archivdaten kann die Geldbuße sogar bis zu 1000 Euro pro Verstoß je 24-Stunden-Zeitraum betragen.

Vier Arten von Auslesegeräten für Fahrtenschreiber

Jeder Fahrtenschreiberhersteller verfügt über eigene Lesegeräte, wie einen Downloadkey oder ein Downloadterminal zum manuellen Auslesen des Fahrtenschreibers und der Fahrerkarten. Erkundigen Sie sich bei einem entsprechenden Hersteller, welche unterschiedliche Optionen möglich sind.

1: Der Downloadkey

Ein Downloadkey ist ein Gerät, mit dem Sie die Daten des internen Fahrtenschreiberspeichers und der Fahrerkarten eines digitalen Fahrtenschreibers manuell herunterladen und archivieren können. Von diesem Key aus können die Daten via USB direkt auf einem Computer oder auf einer integrierten SD-Karte gespeichert werden. Lesen Sie mehr über den Downloadkey.

Download Key DigiVu

2: Das Chipkartenlesegerät

Das Chipkartenlesegerät ist oft integrierter Teil eines Downloadkeys oder eines anderen Geräts, mit dem die Kartendaten ausgelesen werden können.

Buro-cardreader-VDO

3: Die Black Box

Die Black Box ist eine Art Kommunikationsmodem, das im Fahrzeug eingebaut und mit dem Fahrtenschreiber verbunden ist. Abhängig von der technischen Ausführung kann die Black Box alle Standort- und Bewegungsinformationen des Fahrzeugs sowie Informationen zur Motorsteuerung auslesen und speichern. Eine vollwertige Black Box mit GPS- und GPRS-Technologie kann an einen Fahrtenschreiber und ein FMS angeschlossen werden. Über eine SIM-Karte wird eine Echtzeit-Datenverbindung aufgebaut, die dem Flottenmanagement online den Zugriff auf alle Informationen einer Telematikplattform ermöglicht.

FleetGO-Cubiq

Remote Tacho Download

Der Remote Tacho Download von FleetGO bietet die Möglichkeit, die Auslesepflicht für einen ganzen Fuhrpark aus der Ferne automatisch zu erfüllen. Neben der Sicherheit der automatischen Speicherung besteht auch die Möglichkeit der Datenanalyse. Wichtig ist, dass die Überwachungspflicht damit täglich einfach erfüllt werden kann.

4: Der Downloadterminal

Ein Downloadterminal ist ein mobiles Gerät zum manuellen Auslesen von Fahrtenschreiber und Fahrerkarte. Ein derartiges Terminal arbeitet mit einem integrierten Kartenlesegerät für die Fahrerkarte und einem separaten Ausleseschlüssel für den Fahrtenschreiber. Von diesem Terminal aus können die Daten über LAN oder USB auf einen PC oder in eine Cloud transportiert werden.Das Downloadterminal kann beispielsweise in einer Fahrerkabine platziert oder mobil auf dem Gelände eines Transportunternehmens verwendet werden.

Downloadterminal-Pro-VDO-1

Zwei Möglichkeiten, den Fahrtenschreiber drahtlos auszulesen

Um alle Fahrtenschreiberdaten rechtzeitig und automatisch auszulesen ist die Fernauslesung eine effektive Methode; manuelles Auslesen wird vermieden und auf Abweichungen kann sofort reagiert werden. Es gibt zwei Möglichkeiten für den Download aus der Ferne. Ein moderner Bordcomputer kann die Daten lesen und versenden oder sie werden über eine eingebaute Black Box in Echtzeit über GPRS und die Cloud bereitgestellt.

1: Ein Download über WLAN

Eine Möglichkeit, den Fahrtenschreiber aus der Ferne auszulesen, ist über WLAN gegeben. Die Problematik des Auslesens auf Basis einer WLAN-Verbindung ist, dass diese ortsabhängig eine maximale Sicherheit des WiFi-Netzwerks selbst bieten muss.

2: Remote Tacho Download

Mit Remote Tacho Download muss ein Transportunternehmer die .ddd-Dateien nie wieder manuell von Fahrzeugen oder Fahrerkarten herunterladen. Alle Dateien werden automatisch heruntergeladen, egal wo sich die Fahrzeuge oder Fahrer befinden. Alle verschlüsselten Dateien einschließlich der Archivierung werden drahtlos an einen sicheren Dateispeicher in der Cloud gesendet.

Fahrtenschreiberanalyse

Die Verantwortung für das Herunterladen von Fahrtenschreiber- und Fahrerdaten

Die Pflicht zum Auslesen liegt normalerweise beim Transportunternehmer. Auch bei gemieteten Fahrzeugen liegt sie beim Vermieter. Die Voranmeldung des digitalen Tachografen mit der Unternehmenskarte sowie die Verriegelung durch den Fahrer ist in diesem Fall entscheidend, da die spätere Wiederherstellung nicht immer (gut) möglich ist. Es gibt auch Bußgelder für das nicht korrekte An- und Abmelden.

Herstellerbedingte Unterschiede beim Auslesen von Fahrtenschreibern: VDO Siemens, Stoneridge, Intellic

Für das Auslesen digitaler Fahrtenschreiber der beiden größten Hersteller VDO und Stoneridge gibt es Lösungen mehrerer Anbieter. Die mit Abstand effizienteste (und markenunabhängige) Lösung für das Auslesen ist der Remote Tacho Download von FleetGO. Hierfür ist im Fahrzeug eine Telematik-Box eingebaut, die mit allen möglichen Anschlüssen und der entsprechenden Firmware ausgestattet ist, sodass alle Fahrtenschreiberdaten aus der Ferne vollautomatisch heruntergeladen werden können. Die Lösung beinhaltet das Hosting der (zweiten) Firmenkarte und das Abonnement für die Datenverbindung hat keine Kündigungsfrist.

WICHTIG: Dies ist nur eine kurze Anleitung ohne rechtliche Verbindlichkeit. Rechtliche Verpflichtungen ergeben sich für Betreiber gewerblicher Fuhrparks u. a. aus der Verordnung https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2006/561/oj?locale=de, sowie aus nationalen Vorschriften und Gesetzen.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.06.2019 aktualisiert.