An- und Abmeldung der Firmenkarte für Fahrtenschreiber

Tacho Complete

Wenn ein Fahrzeug verkauft wird müssen Sie die richtige Firmenkarte registriert haben. Normalerweise übernimmt der Händler dies, wenn er das Fahrzeug zum (neuen) Eigentümer überführt. Aber das wird schnell mal vergessen. Vor allem bei Mietautos. Fahrten mit den falschen Einstellungen können schnell problematisch werden und das Risiko für hohe Bußgelder ist hoch.

Registrierung der Firmenkarte: VDO-Fahrtenschreiber

Anmelden

  1. Stecken Sie die Firmenkarte in den Fahrtenschreiber
  2. Wenn die Firmenkarte noch nicht angemeldet ist, wird Sie der Fahrtenschreiber fragen, ob Sie dies jetzt tun möchten. Bestätigen Sie dies einfach, indem Sie auf Enter drücken, um die Firmenkarte zu registrieren.

Abmelden

  1. Stecken Sie die Firmenkarte in den Fahrtenschreiber
  2. Wenn die Firmenkarte bereits registriert ist, wird Sie der Fahrtenschreiber fragen, ob Sie die Firmenkarte abmelden möchten. Bestätigen Sie dies einfach, indem Sie auf Enter drücken, um die Firmenkarte abzumelden.

Hinweis: Wenn der Fahrtenschreiber bereits mit einer Firmenkarte registriert ist und Sie eine andere Firmenkarte registrieren wollen, wird die erste Firmenkarte automatisch abgemeldet.

Registrierung der Firmenkarte: Stoneridge-Fahrtenschreiber

Anmelden

  1. Stecken Sie die Firmenkarte in den Fahrtenschreiber und drücken Sie auf Enter
  2. Scrollen Sie runter zu „Registrierung der Firmenkarte“ und drücken Sie Enter
  3. Scrollen Sie zu „Anmelden“ und drücken Sie Enter

Abmelden

  • Stecken Sie die Firmenkarte in den Fahrtenschreiber und drücken Sie Enter
  • Scrollen Sie runter zu „Registrierung der Firmenkarte“ und drücken Sie Enter
  • Scrollen Sie zu „Abmelden“ und drücken Sie Enter

Hinweis: Wenn der Fahrtenschreiber bereits mit einer Firmenkarte registriert ist und Sie eine andere Firmenkarte registrieren wollen, wird die erste Firmenkarte automatisch abgemeldet.

Registrierung der Firmenkarte mit Mietautos

Wenn Sie ein Fahrzeug für eine bestimmte Zeit mieten, sind Sie als Mieter für die Fahrtenschreiberdaten des Fahrtenschreibers dieses Fahrzeuges verantwortlich. Genau wie mit den Fahrzeugen, die Ihrer Firma gehören, müssen Sie die Daten herunterladen, speichern und auf Verstöße untersuchen.

Als Mieter müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Firmenkarte ordnungsgemäß registriert ist. In anderen Worten: Sie müssen Ihre Firmenkarte mit dem Fahrtenschreiber verbinden. Das is der einzige Weg, alle Daten in Übereinstimmung mit den Fahrtenschreiberregelungen zu erheben. Der Vermieter ist von den Fahrtenschreiberregelungen freigestellt, solange das Fahrzeug vermietet ist.

Wenn das Fahrzeug zum Vermieter zurückgegeben wird, muss die Firmenkarte abgemeldet werden. Das wird schnell mal vergessen, ist aber sehr wichtig.

Bußgelder, wenn die falsche Firmenkarte registriert ist

Wenn Sie nicht die richtige Firmenkarte mit Ihrem Fahrtenschreiber registriert haben, haben Sie nicht alle notwendigen Daten in Ihrem Fahrtenschreiberarchiv. Die Bußgelder hierfür können sich schnell summieren. Lesen Sie mehr über Bußgelder für Fahrtenschreiber.

Remote Tacho Download 
Remote Tacho Download von FleetGO erlaubt es, dass alle Lesevorschriften für die komplette Flotte automatisch erfüllt werden. Zusätzlich zu der Sicherheit der automatischen Speicherung gibt es eine zusätzliche Option zur Datenanalyse. Es ist auch wichtig, dass Sie die Verpflichtung zur Überwachung täglich einhalten.

WICHTIG: Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung. Jeder Fahrer und jedes Unternehmen muss sich immer auf das aktuell gültige Rechtsdokument beziehen.


Tacho Download