Home » Fahrtenschreiber » Tachograph-Regeln bei Doppelbesatzung

Tachograph-Regeln bei Doppelbesatzung

Eine Doppelbesatzung löst oftmals viel Verwirrung aus, wenn Leute versuchen, die relevanten Tachograph Rules auszulegen. In diesem kurzen Artikel wird Ihnen erklärt, wie das System funktioniert.

Wann spricht man von einem Fahrzeug mit Doppelbesatzung

Als Fahrzeug mit Doppelbesatzung wird ein Fahrzeug, das zu jeder Lenkzeit, zwischen zwei täglichen Ruhezeiten oder zwischen einer täglichen und einer wöchentlichen Ruhezeit über zwei Fahrer an Bord verfügt (die fahrfähig sind und eine Tachographenkarte besitzen). Die erste Stunde dieser Lenkzeit ist optional, was bedeutet, dass der zweite Fahrer innerhalb einer Stunde nach Schichtbeginn hinzukommen kann. Grundsätzlich gelten für beide Fahrer dieselben Tachographenregeln. mit Ausnahme der täglichen Ruhezeitregeln. Bei einer Doppelbesatzung muss jeder Fahrer über eine tägliche Ruhezeit von 9 Stunden innerhalb eines Zeitraums von 30 Stunden verfügen, welcher nach dem Ende der letzten täglichen oder wöchentlichen Ruhezeit beginnt.

Pflichten einer Doppelbesatzung

Bei einem Fahrzeug mit Doppelbesatzung kann die Gesamtlenkzeit eines einzelnen LKWs verlängert werden. Im Idealfall beträgt die maximale Lenkzeit 20 Stunden, bevor eine tägliche Ruhepause für die Fahrer vorgeschrieben ist. Eine Lenkzeit von 20 Stunden ist nur möglich, wenn beide Fahrer 10 Stunden lang fahrberechtigt sind (verlängerte tägliche Lenkzeit).

Kreative Auslegung möglich

Der zweite Fahrer muss nicht zwangsläufig derselbe Fahrer sein wie der zweite Fahrer der ersten Schicht, der für eine „Doppelbesatzungsschicht“ angegeben wurde. Der erste Fahrer kann von einer beliebigen Anzahl von Fahrern begleitet werden, vorausgesetzt, er und die zweiten Fahrer halten die Vorschriften ihrer eigenen Schichten ein.

Die tatsächlichen Möglichkeiten der Gesamtlenkzeiten der Besatzung hängen von den Pflichten der einzelnen Fahrer ab. Kreative Planer können das Beste aus der Nutzung eines LKW holen.

Remote-Tacho-Download
Die Remote-Tacho-Download-Lösung wurde entwickelt, um Flottenmanager zu entlasten, indem der Download von Digitalen Tachographen-Dateien automatisiert wird. Statt Tachographen- und Fahrerdaten manuell aus dem Fahrzeug herunterzuladen, ermöglicht unsere Lösung dem Flottenmanager, alle digitalen Tachographen-Dateien auf einer einzigen Systemplattform zu verwalten. Die Daten werden über unsere Steuereinheit direkt an die Plattform gesendet. Alle Dateien werden auf Vollständigkeit und Integrität geprüft, so dass Sie immer wissen, ob Ihr Archiv den EU-Vorschriften entspricht.

Fahrtenschreiberregelung

Bild: Tachograph-Regeln bei Doppelbesatzung

Remote Tacho Download Lösung

Automatischer Download von Massenspeicher- und Fahrerkarten

Remote Tacho Download Lösung

Automatischer Download von Massenspeicher- und Fahrerkarten

Wir wachsen schnell!

Fast50-2015
Fast50-2016
Main50-2016
Main50-2017
Main50-2018
FD-Gazellen logo